()
Die asiatische Küche für daheim mit einem Teppanyaki Grill

Teppanyaki Grill Vergleich - Die besten Modelle für zu Hause

Ein Teppanyaki Grill ist mehr als ein weiterer Kontaktgrill für den Tisch. Die schonende und fettarme Zubereitungsmethode wissen bereits viele zu schätzen. Deshalb habe ich mich nach den besten Teppanyaki Grills umgesehen und viele unterschiedliche Modelle miteinander verglichen.

Welche Teppanyaki Modelle im Jahr 2023 besonders empfehlenswert sind und worauf du beim Kauf achten solltest, erfährst du in diesem Ratgeber.

Du bist auf der Suche nach weiteren Grill-Ascessoires?

Hier die besten Beiträge:

Dutch Oven – die 22 wichtigsten Modelle 2023 im Überblick

Raketenofen – die besten Modelle 2023 im Test

Grilltisch – die 8 besten Modelle für die Grillsaison 2023

Keramikgrill – die 6 besten Modelle 2023

Welcher Teppanyaki Grill ist 2023 der beste?

Ok, es gibt viele gute und auch sehr preisgünstige Teppanyaki Grills am Markt, aber den einzig waren und besten leider nicht.

Welcher der beste Grill für dich ist, richtet sich auch immer ein wenig nach deinen Ansprüchen, wie viele Leute an dem Grill kochen und braten sollen, an die Größe der Grillfläche, die Leistung und vieles mehr. Deshalb stelle ich dir einige unterschiedliche, aber dennoch sehr empfehlenswerte Geräte einmal genauer vor.

Bestron Teppanyaki Grill für bis zu 8 Personen

Angebot
Bestron elektrischer Tischgrill, XXL Teppanyaki Grillplatte im Asia Design, Grillspaß für 8 Personen, extra große Grillfläche, 1.800 W, Farbe: Schwarz
  • Extra Große Grillplatte (90x23cm) im Asia Design für gemeinsamen Genuss direkt am Tisch, Geeignet für drinnen oder gemütliche Grillabende im Garten
  • Grilloberfläche mit Antihaftbeschichtung zum gemeinsamen Grillen von Fisch, Fleisch, Gemüse, Kartoffeln, inkl. Fettauffangschale
  • Einfache Temperatureinstellung dank abnehmbarem Temperaturschalter mit Kontrollleuchte, Griffe aus Bambus

Letzte Aktualisierung am 24.09.2023

Hatte ich gesagt, dass am Teppanyaki immer nur einer grillt?! Naja, ganz so richtig ist das nicht, denn an Teppanyaki Grills wie dem Bestron XXL können bis zu 8 Personen satt werden. Ausreichende Leistungsreserven hat das 1800 Watt starke Gerät definitiv.

  • 1800 Watt
  • Extra große Grillfläche (90 x 23 cm)
  • Sicherer Stand
  • 3,3 kg

4 mm starke Teppanyaki Grillplatte Princess Table Chef XXL

Angebot
Princess Table Chef XXL – 4 mm dicke Teppanyaki-Grillplatte, 60 x 36 cm, 4-6 Personen 2500 Watt, 102325, Schwarz, 01.102325.01.005
  • Die Teppanyaki-Grillplatte ist 4 mm besonders dick und dadurch auch formstabil. Zusätzlich ist sie mit hochwertiger 2-Lagen-Antihaftbeschichtung ausgestattet
  • Blitzschnelle Aufheizung dank besonders hoher Leistung von 2500 Watt
  • Präzise einstellbarer Thermostat mit abnehmbarem 1,6-m-Netzkabel

Letzte Aktualisierung am 24.09.2023

Ich liebe dieses Gerät von Princess, denn mit dem Princess Table XXL macht die Zubereitung asiatischer Gerichte richtig Spaß.

Mit 2500 Watt hast du genug Dampf um die 60 x 36 cm große Grillfläche richtig aufzuheizen. Das reicht aus um 4 bis 6 Personen zu bekochen. Wirklich ein tolles Gerät!

  • 2500 Watt
  • Große Grillfläche (60 x 30 cm)
  • Sicherer Stand
  • 4,3 kg

Russell Hobbs Teppanyaki Grill Fiesta

Russell Hobbs Grill [Teppanyaki Tischgrill] Fiesta (45x25cm, herausnehmbare & antihaftbeschichtete Grillplatte, variable Temperatureinstellung, Fettauffangschale, 2400W) Elektrogrill 22550-56
  • Große 45 x 25 cm Grillfläche - Ideal für die ganze Familie
  • Variable Temperatureinstellung
  • Herausnehmbare, antihaftbeschichtete Grillplatte - Für eine einfache Reinigung

Letzte Aktualisierung am 24.09.2023

Der Russell Hobbs Teppanyaki Grill richtet sich wegen der mittleren Grillfläche von 45 x 25 cm eher an kleinere Familien und 2-Personen Haushalte.

Dennoch kann das kompakte Gerät überzeugen. 2400 Watt machen der kleinen Fläche richtig Feuer unter dem Hintern. Perfekt für kross zubereitete Speisen!

  • 2400 Watt
  • MIttlere Grillfläche (45 x 25 cm)
  • Sicherer Stand
  • 3,46 kg

Teppanyaki Grillplatte für Ceran- und Induktionskochfelder

KitchenCraft World of Flavours Japanische Teppanyaki Grill-Platte Schwarz - Plancha Gusseisen-Platte mit Antihaftbeschichtung - 42.5 x 29 x 4.5 cm - Brat-Platte
  • DIE TEPPANYAKI ERFAHRUNG: Tauchen Sie mit diesem Teppanyaki-Grill in Ihrer Küche voll und ganz in die japanische Kochkunst ein.
  • VIELSEITIGES KOCHEN: Stellen Sie diese Grillplatte einfach auf den Herd oder in den Ofen, um Fleisch, Fisch und Gemüse zuzubereiten.
  • LANGLEBIGER GUSSEISEN: Durch seine schwere Konstruktion erreicht und hält er die hohen Temperaturen, die zum Brutzeln, Anbraten und Grillen Ihrer Speisen erforderlich sind.

Letzte Aktualisierung am 24.09.2023

KitchenCraft bietet mit ihrer World of Flavours Grillplatte eine Teppanyaki Grillplatte für die Ewigkeit. Diese Gussplatte ist hat eine Größe von 42,5 x 29 x 4,5 cm. Gerade durch das 45 mm dicke Gussmaterial kühlt sich die Platte nach dem Aufheizen nicht so schnell ab, wodurch sich schneller Röstaromen bilden können. Ein tolles Kochgerät für alle, die keinen zusätzlichen Teppanyaki Grill kaufen möchten.

  • Grillplatte für Induktionskochfelder
  • Mittlere Grillfläche (42,5 x 29 cm)
  • Rutschfest
  • 4,09 kg

Da ich selbst eine Grillplatte für Induktion verwende, habe dieser Art einen eigenen Beitrag gewidmet.

Vorteile eines Teppanyaki Grills

Als ich das erste Mal Teppanyaki Grill hörte, dachte ich zunächst an brutzelndes Fleisch in fernen Ländern. Dabei lag ich anscheinend gar nicht mal so falsch, denn der Name Teppanyaki leitet sich aus den japanischen Wörtern „Teppan“ (Eisenplatte) und „yaki“ (gegrillt) ab.

Und genau das ist ein Teppanyaki Grill, eine Eisenplatte, auf der du Fisch, Fleisch und Gemüse grillen kannst. Jetzt denkst du vielleicht „ja klar, das sind doch Raclette Grills bloß in anders“. Ja richtig, dass Funktionsprinzip des Teppanyaki Grills wurde für du europäischen Raclette Grills übernommen.

Im Gegensatz zu deiner Raclette-Maschine am Silvesterabend hat ein Teppanyaki keine Pfännchen und prinzipiell kocht meistens auch nur einer.

Beim Teppanyaki strahlt die ganze Hitze nach oben. Mit Käse überbacken ist also nicht drin. Dennoch hat diese Zubereitungsmethode einige ganz entscheidende Vorteile:

  • Direkter Kontakt deines Bratgutes mit der Grillfläche
  • Sehr schneller Garprozess
  • Große nutzbare Grillfläche
  • Mehr Vitamine und Nährstoffe durch kürzere Garzeiten
  • Kein zusätzliches Kochgeschirr notwendig

All das macht den Teppanyaki ideal für die Zubereitung allerlei Kurzgebratenem. Also in erster Linie natürlich Fleisch und Fisch.

Aber mit ein wenig Kreativität kannst du auch viele andere Gerichte auf einem Teppanyaki zaubern wie Spiegeleier, Pfannkuchen usw..

Dennoch sollte dir bei den ganzen Vorteilen ein Nachteil stets bewusst sein, du kannst mit der unweigerlich austretenden Flüssigkeit aus deinem Bratgut nicht weiterkochen!

Also deinen Bratenansatz zu einer leckeren Soße verkochen, Bratkartoffeln darin schwenken und andere Spielereien sind nicht machbar.

Spiegelei auf Teppanyaki Grill
Frühstück vom Teppanyaki Grill

Wenn du keinen Platz für ein weiteres Kochgerät in deiner Küche hast, aber schon ein Induktionskochfeld dein Eigen nennst, kannst du dieses leicht mit einer Teppanyaki Kochplatte ausstatten. Diese ferromagnetischen Platten werden einfach auf die Glaskeramikfläche deines Kochfeldes gelegt. Das tolle an diese Variante ist, dass du sie nach Gebrauch bequem wieder im Unterschrank verstauen kannst.

Der Unterschied zwischen einem Teppanyaki Grill und einem herkömmlichen Grill liegt in der Oberfläche. Im Gegensatz zu einem Elektro- oder Kontaktgrill hat eine Teppanyaki eine komplett glatte Oberfläche. Die glatte Oberfläche hat dein Grillgut direkten und vor allem vollflächigen Kontakt zur Grillfläche, was durchaus eine Voraussetzung für das klassische Teppanyaki Grillen ist.

Teppanyaki Grills eignen sich besonders für kurzgebratene Speisen. Also für fast alles aus den Bereichen Fleisch, Fisch und Krustentiere ist diese Zubereitungsmethode ideal. Durch den direkten Kontakt mit der heißen Oberfläche erhalten deine Speisen ein ausgezeichnetes Branding so dass sich tolle Röstaromen bilden können. Dennoch ist ein Teppan auch für die Zubereitung von Gemüse mehr als geeignet, da du fast ohne den Einsatz von Fett oder Öl auskommst. Dass macht diese Grillmethode zu einer überaus schonenden und fettarmen Zubereitungsmethode.

Das Bild von extrem heißen Eisenplatten auf denen es nur so dampft, qualmt und zischt suggerieren häufig, dass ein Teppanyaki Grill extrem hohe Temperaturen erreichen muss. Doch das täuscht! Die idealen Grilltemperaturen auf dem Teppanyaki liegen meist zwischen 180 °C und 220 °C. Wenn die Temperaturen höher wären, würde nicht nur dein Fleisch und Gemüse nicht nur zu schnell verbrennen, sondern du würdest es auch nicht gar bekommen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner