Ooni Koda 16 Pizzaofen

Ooni Pizzaofen - der Ooni Koda 16 Pizzaofen im Test

Der Ooni Pizzaofen löst ein Problem: Du willst deine selbstgemachte Pizza bei bei hohen Temperaturen wie im Restaurant backen, hast aber nicht den Platz, einen eigenen Pizzaofen im Garten aufzustellen.

Ist das dein Problem? Dann hör am besten an dieser Stelle auf zu lesen und kauf dir einfach den Ooni Koda nach Hause, denn er ist konkurrenzlos gut! Du wirst keinen besseren Pizzaofen mit diesen kleinen Ausmaßen finden, erst recht nicht in dieser Preisklasse.

Du willst wissen warum? Dann lies weiter und ich zeige dir, warum dieser kleine Ooni Pizzaofen eine richtige neapolitanische Pizza wie kein anderer hinbekommt, welche verschiedenen Modelle es von Ooni gibt und worauf es bei einem Gas Pizzaofen wirklich ankommt.

Ooni Pizzaofen

Der Ooni Pizzaofen Koda 16l*

Aufbau des Ooni Pizzaofens

Der Koda muss nicht wirklich zusammengebaut werden. Nach dem Auspacken musst du nur noch die drei einklappbaren Beine ausfahren, den Pizzastein einschieben und den Regler an den Propangastank anschließen. Nachdem dieser letzte Schritt erledigt ist, kannst du das Gas aufdrehen und die Piezozündung des Ooni langsam drücken und drehen, um den Brenner zu zünden. Innerhalb von 15 Minuten nach dem Auspacken ist der Ofen bereit zum Kochen.

Was die Aufstellung angeht, ist der Koda für den Außenbereich gedacht und benötigt einen Freiraum von einem Meter auf allen Seiten. Dies bedeutet, du kannst den Ooni Koda auch auf den Balkon, oder die Terrasse stellen. Für eine angenehme Arbeitshöhe würde ich dir jedoch empfehlen, den Ooni Koda auf einen feuerfesten Grilltisch zu stellen, da die sich entwickelnden Temperaturen doch schon sehr hoch sein können.

Ooni weist außerdem darauf hin, dass er am besten funktioniert, wenn er vor Wind geschützt ist. Solltest du während des Aufbaus oder beim Backen deiner ersten Pizza auf Probleme stoßen, kannst du Tipps zur Fehlerbehebung im Handbuch nachschlagen.

Ooni Pizzaofen - die Leistung

Bevor wir uns mit der Leistung des Ooni Koda befassen, ein kurzes Wort darüber, was eine neapolitanische Pizza ausmacht.

Pizza aus dem Ooni Pizzaofen
Der Ooni Pizzaofen liefert genug Hitze für eine echte neapolitanische Pizza

Eine echte neapolitanische Pizza

Es gibt tatsächlich offizielle Regeln – vierzehn Seiten lang – die die Echtheit der neapolitanischen Pizza regeln. Eine der bekanntesten Regeln besagt, dass der Ofen, in dem die Pizza gebacken wird, mit Holz befeuert werden muss.

Der Grund dafür hat entgegen der landläufigen Meinung wenig mit dem Geschmack und mehr mit der Physik zu tun. Bei 800 Grad wird die Pizza so schnell gar – die neapolitanischen Regeln schreiben eine Garzeit von 60 bis 90 Sekunden vor -, dass kaum Zeit bleibt, um den Geschmack des Holzrauchs aufzunehmen. Zudem ist das Feuer in einem gut geführten Pizzaofen nicht besonders rauchig.

Der Vorteil der Holzbefeuerung ist, dass die brennenden Kohlen direkt auf der Steinbackfläche sitzen und die Wärme, die durch das Backen der Pizzen abgeführt wird, schnell ersetzen. Das ist hilfreich, wenn du eine Pizzeria betreibst und am Abend an die 100 Pizzen backen musst.

Solange der Stein und die Flamme die richtige Hitze liefern, ist die Brennstoffquelle zu Hause nicht so großer Bedeutung.

Das heißt, dass der Koda zwar „offiziell“ keine authentischen neapolitanischen Pizzen herstellt, aber sie sind verdammt nah dran.

Neapolitanische Pizza

Neapolitanische Pizza aus dem Ooni Pizzaofen*

Die erste Pizza im Ooni Pizzaofen

Der Ooni Koda 16 wird mit einem einzigen Knopf angezündet und gesteuert – ähnlich wie der Hitzeregler eines Gasgrills. In meinen eigenen Tests brauchte der Ofen etwa 25 Minuten (bei voller Leistung), bis der Pizzastein 800 Grad erreicht hatte.

Sobald der Ofen richtig aufgeheizt und die Pizza bereit zum Einschießen war, fand ich es am besten, die Flamme auf etwa die Hälfte der Leistung zu reduzieren, da bei voller Leistung die dem Brenner am nächsten liegende Kante schnell Feuer fangen kann. Das Ergebnis ist ein einseitig verbrannter Rand, der sich auch durch regelmäßiges Drehen der Pizza im Ofen nicht vermeiden lässt.

Der Koda braucht zwar nur 60 bis 90 Sekunden, um eine normale 26 cm Pizza fertig zu backen, aber du musst auf sie aufpassen. Die Pizza muss trotzdem alle 20 bis 30 Sekunden gedreht werden, damit die Kruste gleichmäßig gebacken wird und nicht verbrennt.

Dabei ist die erste Drehung die schwierigste, da die Rückseite der Pizza bereits sehr gut gebräunt war und zu verbrennen drohte, während ich mit dem Pizzaschieber herumfuchtelte.

Wenn du diesen Prozess noch nicht kennst, wirst du bestimmt ein paar Pizzen vermasseln, aber nach ein paar Pizzen hast du den Dreh schnell raus. Wenn die Pizza fertig ist, drehst du die Flamme am besten wieder auf hohe Stufe, damit der Stein wieder aufheizen kann, bevor du die nächste Pizza belegst. Auf diese Weise kann der Ooni Koda problemlos perfekte Pizzen backen, bis dir das Gas ausgeht.

Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten

Der Koda ist auch nicht nur für Pizza geeignet. Ich habe ganzen Fisch, Steaks, Lammkoteletts, Ananas, Tomaten, Maiskolben und anderes Gemüse im Ooni Pizzaofen gebacken. Es macht Spaß, viele unterschiedliche Lebensmittel auszuprobieren und zu sehen, wie sie auf hohe Hitze reagieren.

Wenn du etwas mehr Anleitung brauchst, kannst du Ooni’s Cooking with Fire – ein entzückendes kleines Buch mit einfachen Rezepten und wunderschönen Lifestyle-Fotos – kaufen. Leider ist dieses jedoch nur im englischen Original verfügbar.

Apropos Extras: Du solltest dir auch ein Infrarotthermometer zulegen, um die Oberflächentemperatur des Pizzasteins zu messen. Ein gutes Infrarotthermometer bekommst du bereits für weniger als 40 €.

Das Design von Ooni Pizzaofen - minimalistisch aber zweckmäßig

Ich persönlich empfand das Design der Ooni Pizzaöfen immer sehr ansprechend und der Ooni Koda macht da keine Ausnahme. Das Gerät ist mit 33 x 43 x 50 cm sehr kompakt und setzt sich auch optisch von dem Stahlblech-Look der meisten Konkurrenzprodukte ab.

Ooni und setzt auf ein mattschwarzes, pulverbeschichtetes Stahlgehäuse mit silbernen Verzierungen um die Öffnung. Die subtilen Kurven der Außenverkleidung wirken aerodynamisch und in Kombination mit den drei klappbaren Beinen sieht der Ooni Koda 16 fast wie eine Drohne oder eine fliegende Untertasse aus.

Ooni Pizzaofen unterwegs

Einpacken und Mitnehmen ist beim Ooni Pizzaofen kein Problem*

Ooni Pizzaofen einpacken und mitnehmen

Da es das erklärte Ziel von Ooni ist, „Menschen durch außergewöhnliche Essenserlebnisse zu verbinden“, wäre dieser Testbericht nicht vollständig, wenn ch ihn nicht einmal mit auf eine Grillparty genommen hätte.

Deshalb habe ich meinen Ooni Koda eingepackt und ihn mit zu einem Freund für eine kleine Feier im Garten mitgenommen. Der Ofen war leicht zu transportieren, da er nur knapp 15 kg wiegt und die Beine einklappbar sind. Wenn du vorhast, ihn oft mitzunehmen, kannst du für weniger als 20 € auch eine separate Transporttasche erwerben, die gleichzeitig auch als Wetterschutzhülle dient – eine sehr sinnvolle Investition.

Wie du bestimmt schon weisst, kannst du den Ooni Pizzaofen ganz einfahc auf den Boden stellen und loslegen. jedoch ist das Einschießen der Pizza in den Ofen viel bequemer, wenn er auf einem Tisch oder etwas ähnlichem steht.

Wir haben ihn dann auf einen Beistelltisch gestellt, auf dem er sich sehr bequem benutzen ließ.

Wenn du den Koda auf Picknicks oder Campingausflüge mitnehmen willst, ist es vielleicht schwieriger, einen geeigneten Platz im Freien zu finden. Behalte den Aufstellplatz im Hinterkopf und sei dir bewusst, dass der Koda nicht bei Wind oder Regen betrieben werden sollte.

Sobald der Koda in Betrieb war, hatten unsere Gäste großen Spaß daran, ihre eigenen Pizzen mit verschiedenen Käsesorten und Belägen zu belegen, andere Pizzen zu probieren und die von uns gemachten Variationen zu vergleichen. Der Ofen hatte kein Problem damit, ein Dutzend Pizzen zu backen, und alle waren von der hohen Qualität der Pizzen beeindruckt.

Ooni Pizzaofen lagern und pflegen 

Wie bereits erwähnt, ist der Ooni Pizzaofen nicht für die Verwendung bei jedem Wetter geeignet. Generell solltest du Feuchtigkeit von dem Ooni fernhalten. Diese könnte den Ofen auf Dauer beschädigen, was doch sehr schade wäre.

Überlege dir also gut, wo du deinen Ooni aufstellen und zum Winter wieder einlagern möchtest.

Die Reinigung des Ooni Koda ist dagegen super einfach. Die Außenflächen können mit einem feuchten Tuch abgewischt werden und das Innere, speziell der Ooni Pizzastein, kann gereinigt werden, indem du den Ofen einfach 30 Minuten lang auf höchster Stufe ausbrennen lässt (um alle Essensreste zu verbrennen). Ist er danach abgekühlt, kannst du die entstandene Asche leicht mit einem trockenen Papiertuch auswischen.

Ooni empfiehlt zudem, den Pizzastein nach jedem Gebrauch umzudrehen, was auch sehr sinnvoll ist, da sich der Pizzastein dann beim nächsten Einsatz automatisch reinigen kann.

Angebot
Preisgekrönter Ooni Koda 12 Gas Pizzaofen – Pizza Ofen für Garten – Pizza Ofen – Tragbarer Pizza Ofen Grill – Pizza Ofen Gas
  • Ooni-Pizzaöfen sind für die Outdoor Küche konzipiert, und unser neuer Gas-Pizzaofen Garten – Ooni Koda 12 – ist die perfekte Ergänzung für jeden Außenbereich.
  • Unser Ooni-Pizzaofen Gas Outdoor ist viel mehr als ein Pizzakocher – er kann zum Braten von Fleisch, Fisch und Gemüse verwendet werden.
  • Tragbar und praktisch: Ooni Koda 12 Pizzaofen Outdoor wiegt nur 9 kg und kann einfach durch Drehen eines Wählrads gezündet werden.

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023

Der Preis des Ooni Pizzaofens

Der Ooni Pizzaofen ist mit einem Preis zwischen 300 und 600 €, je nach Modell, sicherlich nicht billig. Wenn zu dich zusätzlich noch mit ein wenig Zubehör eindeckst wie Pizzaschieber, Tragetasche, usw. können es schnell auch mal 100 € mehr sein.

Dennoch ist dieser Ofen seinen Preis vollkommen wert. kein anderes Gerät erreicht so schnell diese extremen Temperaturen und ist gleichzeitig auch noch transportierbar.

Alternativen zum Ooni Pizzaofen

Es gibt viele Outdoor-Pizzaöfen auf dem Markt, aber die meisten arbeiten nicht mit so hohen Temperaturen wie der von Ooni.

Wenn dir der Preis des Ooni Koda doch ein wenig zu hoch ist, findest du hier einen Vergleich der aktuell besten Pizzaöfen unter 1000 €. Vielleicht ist da ja ein passendes Modell für dich dabei.

Fazit zum Ooni Pizzaofen Koda 16

Ein gasbetriebener Pizzaofen im Garten oder auf der Terrasse ist eine Bereicherung für jeden ambitionierten Outdoor-Koch, der richtig gute Pizza liebt. Ich hatte schon einige Modelle zuhause und konnte viele direkt vergleichen. leckere Pizza machen sie alle, aber keiner schafft es so nah an eine original neapolitanische Pizza wie der Pizzaofen von Ooni.

Wenn es dir auf brutale Hitze und geringe Garzeiten ankommt, führt am Ooni Koda einfach kein Weg vorbei. Von mir einer klare Kaufempfehlung!

Die wichtigsten Ooni Pizzaöfen im Überblick

Ooni Karu 16 Multi-Fuel Pizzaofen Outdoor - Von Ooni Pizza Ovens - Kochen Sie im Garten und darüber hinaus mit diesem tragbaren Outdoor Küchenofen - Gas & Holz Pizza Ofen
  • MEHRFACHBRENNSTOFF-BEHEIZUNG - Befeuern Sie den Ooni Pizzaofen mit Holz oder Holzkohle für einen feinen Holzofengeschmack oder verwenden Sie Gas mit dem separat erhältlichen Ooni-Gasbrenner für maximale Flexibilität beim Kochen.
  • 60 SEKUNDEN - Der Pizzaofen Ooni Karu 16 erreicht innerhalb von 15 Minuten eine Temperatur von 500°C / 950°F für eine frische, flambierte Pizza in nur 60 Sekunden. Nur bei dieser hohen Hitze erhält man eine authentische Pizza nach neapolitanischer...
  • INNOVATIVER PIZZA BACKOFEN - Dank des vollständig isolierten Ofengehäuses und des eingebauten Digitalthermometers, das die Innentemperatur des Ooni Karu 16 Outdoor Ofen in F oder C anzeigt, lässt sich das Garen noch präziser steuern.
Ooni Fyra 12 Pizzaofen – Tragbarer Ooni Pizzaofen Garten – mit Holzpellet angeheizter Pizza Ofen draußen
  • Pizzaöfen von Ooni sind für die Outdoor Küche konzipiert, sei das als Holzbackofen im Garten, beim Campen oder anderswo.
  • Mit seinen 10 kg lässt sich der robuste Pizzaofen Holz ideal transportieren. Einfach mit Pellets befüllen – los geht's!
  • Als stolzer Nachfolger des Ooni 3 steckt der leichter zu bedienende Fyra Pizza Grill voller Leistungsverbesserungen.
Angebot
Preisgekrönter Ooni Koda 12 Gas Pizzaofen – Pizza Ofen für Garten – Pizza Ofen – Tragbarer Pizza Ofen Grill – Pizza Ofen Gas
  • Ooni-Pizzaöfen sind für die Outdoor Küche konzipiert, und unser neuer Gas-Pizzaofen Garten – Ooni Koda 12 – ist die perfekte Ergänzung für jeden Außenbereich.
  • Unser Ooni-Pizzaofen Gas Outdoor ist viel mehr als ein Pizzakocher – er kann zum Braten von Fleisch, Fisch und Gemüse verwendet werden.
  • Tragbar und praktisch: Ooni Koda 12 Pizzaofen Outdoor wiegt nur 9 kg und kann einfach durch Drehen eines Wählrads gezündet werden.
Angebot

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023

Scroll to Top
Scroll to Top