Kabelloses Grillthermometer

Grillthermometer kabellos – die 6 besten kabellosen Fleischthermometer 2023

Ob du nun ein aufstrebender Grillmeister, ein Barbecue-Enthusiast oder einfach nur deine Skills am Grill verbessern möchtest, ohne ein gutes Grillthermometer kommst du nicht aus. Ob dieses Grillthermometer kabellos ist oder nicht, ist erstmal egal. Es ist immer gut, ein kabelloses Fleischthermometer zur Hand zu haben.

Denn wie bei allen anderen Zubereitungsarten auch, kommt es beim Grillen auf Genauigkeit an, vor allem wenn es um die Kerntemperatur deines Fleisches geht.

Ein kabelloses Grillthermometer hilft dir dabei, den perfekten Garpunkt zu treffen. Zudem kannst du dich durch das fehlende Kabel auch einmal von deinem Grill entfernen, um dir ein kaltes Bier zu holen, oder auch die Vorspeisen vorzubereiten.

Bei der Auswahl eines kabellosen Fleischthermometers solltest du auf die Länge der Sonde, die Funkreichweite, den Temperaturbereich und andere praktische Funktionen achten. Während einigen vielleicht ein einfaches Modell ausreicht, wünschen sich andere ein Modell mit einer eigenen App, die sie warnt oder die Umgebungstemperatur während des Grillens überwacht.

Es gibt Modelle in verschiedenen Preisklassen, Aufführungen und für jeden Grilltyp. Deshalb habe ich dir hier einmal die 6 besten kabellosen Grillthermometer zusammengestellt, alle Modelle miteinander verglichen, unzählige Rezensionen gelesen, Testberichte gesichtet, mich mit Grillkollegen unterhalten und die meisten sogar selbst getestet.

Bestes Grillthermometer ohne Kabel – Meater Plus mit Bluetooth Repeater

MEATER Plus | Das ultimative kabellose smarte Fleischthermometer mit 50m Reichweite | Für Ofen, Grill, Pfanne und Rotisserie | Perfekter Fleischgenuss via App
  • ► Perfekte Garergebnisse: Egal ob Steak, Braten, Geflügel oder Fisch, mit dem smarten Fleischthermometer MEATER+ wird jedes Fleischgericht zum Gaumenschmaus.
  • ► Einfache Zubereitung ohne Kabelsalat: MEATER-App auf dem Smartphone oder Tablet starten, Fleischsorte, gewünschte Garstufe auswählen und direkt loslegen. Sobald die gewünschte Temperatur erreicht wird, bekommt der (Hobby-)Chefkoch eine...
  • ► Smarte Technik: Punktgenaue Temperaturmessung über zwei Sensoren und Datenübermittlung an Smartphone oder Tablet. Die intuitive App (iOS/Android) führt in deutscher Sprache durch den gesamten Garprozess und gibt Tipps und Tricks zur Zubereitung.

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023

Ich bin ja bereits auf die Unterschiede zwischen dem Meater und dem Meater Plus und die einzelnen Vorteile näher eingegangen. Doch auch im Vergleich zu anderen Herstellern schlägt sich der Meater sehr gut und ist nicht ohne Grund das aktuell beste kabellose Fleischthermometer am Markt.

Die Marke Meater, die ihr Produkt als das „erste wirklich kabellose intelligente Fleischthermometer“ bezeichnet, hat in den Jahren nach der Produkteinführung alles richtig gemacht und viele Anfangskrankheiten des Systems beseitigt.

Bei dem Meater Plus handelt es sich um ein wirklich kabelloses Thermometer. Während viele andere „kabellose“ Systeme nicht wirklich kabellos sind, da meist eine Kabelverbindung zwischen Thermometer und Basiseinheit besteht, ist der Meater wirklich kabellos.

Zudem sind es eigentlich zwei Thermometer in einem, denn der Temperaturfühler misst zum einen die Kerntemperatur im Fleisch und zum anderen die Umgebungstemperatur in deinem Grill.

Die innovative Meater-App, die seit dem letzten Update wirklich hervorragend funktioniert, wird das Grillen mit diesem Gerät wirklich kinderleicht.

Bestes kabelloses Grillthermometer unter 50 € - ThermoPro TP20

ThermoPro TP20 Digital Funk Bratenthermometer 150m Reichweite Grillthermometer Ofenthermometer Thermometer Wireless mit 2 Temperaturfühlern für BBQ, Ofen und Grills
  • 2-teilg, Sender und Empfänger, Reichweite für den Alarmton zwischen Sender und Empfänger bis zu 90m
  • Neue Version, keine Synchronisation zwischen Sender und Empfänger erforderlich, sobald die Temperatur des Fleisches den voreingestellten Garheitsgrad erreicht, piept der Empfänger und die LCD Beleuchtung wird eingeschaltet
  • Ausgestattet mit zwei Thermofühlern zur Überwachung der Kerntemperatur des Grillgutes gleichzeitig, bietet dieses Thermometer die Voraussetzungen für optimale Grillergebnisse

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023

ThermoPro ist ein namhafter Hersteller, der wirklich gute Produkte herstellt, was wir bereits in unserem Test der 8 besten Fleischthermometer feststellen konnten. Das ThermoPro TP20 besitz zwei Temperaturfühler und eine „offizielle“ Funkreichweite von 150 Metern. Diese erreichst du jedoch im realen Gebrauch nicht. Bei 30-40 Metern ist meistens Schluss, besonders, wenn du dich ins Haus begibst. Dennoch weite genug, um ganz entspannt vom Sofa aus die Temperatur deiner Fleischstücke im Garten oder auf der Terrasse zu kontrollieren.

Zum Lieferumfang gehören eine Basiseinheit und eine kabellose Fernbedienung, so dass du keine App auf deinem Handy installieren musst. Die großen LCD-Displays auf der Basiseinheit und der Fernbedienung sind hintergrundbeleuchtet, damit du sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen ablesen kannst.

Das TP20 verfügt über definierte Voreinstellungen für 9 unterschiedliche Fleischsorten. Alle Voreinstellungen können nach deinen Wünschen optimiert und verändert werden, was auch nach dem Ausschalten gespeichert bleibt.

Außerdem verfügt er über eine Timerfunktion. Der Timer kann auf zwei verschiedene Funktionen eingestellt werden, entweder zum Aufwärtszählen oder zum Abwärtszählen für längere Garvorgänge. Die Fühler sind für 360°C ausgelegt, wobei das Thermometer selbst aber nur Temperaturen zwischen 0 und 270°C anzeigen kann.

Ich persönlich nutze ThermoPro Grillthermometer schon seit mehreren Jahren. Was mir an diesem Modell besonders gefällt, sind die zahlreichen Verbesserungen: Die Fühleranschlüsse am Sender sind jetzt beschriftet, damit du dir nicht merken musst, welcher Fühler im Steak und welcher im Hähnchen steckt. Zudem sind die Messfühler nun gerade, wodurch sie sich sehr gut im Fleisch positionieren lassen.

Hinzu kommt die Messgenauigkeit des ThermoPro Grillthermometers, die fast an die Meater-Modelle heranreicht.

Bluetooth Grillthermometer ohne Kabel mit hoher Reichweite - NutriChef Smart

NutriChef Bluetooth-Fleischthermometer zum Grillen und Räuchern – WiFi-Grillthermometer für Grill und Räucherofen – 6 Temperatursonden und Smart-App und 400 m Reichweite
  • 122 m kabellose Reichweite für den Außenbereich: Professionelles intelligentes kabelloses Grillset und Zubehör. Erhalten Sie eine sofortige Push-Benachrichtigung auf Ihr Smartphone, wenn der Koch die kabellose Bluetooth-Reichweite verlässt
  • 2 verbesserte Edelstahl-Thermometer: Lassen Sie die robuste Metallsonde sicher in jedem Ofen oder Grill für die gesamte Kochdauer. Sonde kann hohen Temperaturen von bis zu 200 °C und Edelstahl-Kabeldraht bis zu 200 °C standhalten
  • FERTIGER SMARTPHONE ALARM: Wenn der Sensor das Steak oder Fleisch die eingestellte Temperatur erreicht, sendet die Apple iPhone iOS oder Android WiFi mobile App Push-Benachrichtigungen und Sound-Taschen-Alarm, um Fleisch aus Gas- oder Holzkohlegrill,...

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023

Dieses NutriChef Bluetooth-Thermometer eignet sich besonders die diejenigen, die eine hohe Reichweite benötigen. Es lässt sich mit deinem Handy verbinden und hat in Innenräumen eine Reichweite von knapp 150 Metern und im Freien von 400 Metern.

Wenn du dich außerhalb der Reichweite bewegst, bekommst du automatisch eine Push-Benachrichtigung auf dein Handy, damit du dich nicht versehentlich zu weit vom Grill oder Ofen entfernst. Die Edelstahlsonden des Modells halten Kerntemperaturen bis zu 200°C aus, während die verbesserten Edelstahlkabel bis zu 380°C aushalten können.

Es hat zwei Sonden, um zwei Lebensmittel gleichzeitig zu überwachen, und die App warnt dich, wenn die richtige Temperatur erreicht ist. Du kannst die mitgelieferten voreingestellten Gartemperaturen verwenden oder deine eigenen einstellen. Die Basiseinheit verfügt über eine beleuchtete LCD-Anzeige, die du bei jedem Licht ablesen kannst, und die Anzeige wechselt zwischen den beiden überwachten Temperaturen.

Alles in allem ein sehr genaues kabelloses Grillthermometer mit einer sehr hohen Reichweite, dass dir bestimmt viel Freude bereiten wird.

Wasserdichtes Grillthermometer kabellos – Inkbird IBT-4XS

Angebot
Inkbird IBT-4XS Bluetooth Barbecue Grillthermometer mit dem 1000mAh Li-Batterie, Magnet Montagedesign und Rotations Lesebildschirm Thermometer für BBQ, Küche, Grill, Ofen, Fleisch
  • ★【Temperaturbereich】Der Inkbird IBT-4XS Grillthermometer Fühler- und Drahttemperaturbereich beträgt 0 ℃ ~ 300 ℃. is zu 150 Fuß / 50M Signal im Freien(Der Temperaturereich für kontinuierliche Messungen geht von 0 bis 250°C. Kurzzeitige...
  • ★【Magnetischer Entwurf】Das magnetische Design auf der Rückseite des bratenthermometer könnte am Smoker oder Grill etc angebracht werden. Ein weiteres erstaunliches Design ist, dass die LED-Anzeige durch doppeltes Antippen der Einschalttaste...
  • ★【Umweltfreundlich】 Dieses Fleischthermometer hat einen eingebauten 1000mAh Lithium-Batterie und kommt mit 50cm USB-Ladekabel. Die volle Ladekapazität kann 60 Stunden halten. Die Batteriekapazität kann über APP überwacht werden. Sehr...

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023

Dieses Fleischthermometer von Inkbird ist wasserdicht, so dass du es bei jedem Wetter draußen verwenden kannst, und es ist magnetisch, damit es direkt an der Seite deines Grills befestigt werden kann.

Eine weitere großartige Eigenschaft dieses Modells ist der eingebaute Akku, der mit einem eigenen USB-Ladekabel geliefert wird, sodass du nie wieder zum Laden laufen musst, um Ersatzbatterien zu besorgen. Es dauert etwa drei Stunden, bis der Akku voll aufgeladen ist und 40 Stunden lang hält, bevor er wieder an die Steckdose muss.

Mit 3 Fleischsonden und einer Umgebungssonde kannst du das IBT-4XS Grillthermometer mit deinem Smartphone koppeln, um die Temperatur deines Grillguts überall abzulesen (die Entfernung beträgt bis zu 30 Meter).

Sobald dein Fleisch seine angestrebte Temperatur erreicht hat, erhältst du direkt eine Push-Nachricht, damit die den perfekten Garzeitpunkt nicht verpasst.

Das Display am gerät ist auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut zu lesen und die App funktionierte in meinen Tests stets tadellos. Für eine Preis von knapp 60€ kannst du bei diesem kabellosen Fleischthermometer wirklich nicht viel falsch machen.

Bestes Fleischthermometer ohne Kabel im Mini-Format – Meatstick Mini

The MeatStick Mini-Set | Kabelloses Fleischthermometer Echtzeitüberwachung für Backofen, Herdplatte, Frittieren, Sous Vide, Rotisserie
  • SMART WIRELESS Keine Kabel Kein Durcheinander! Der MeatStick kann während des gesamten Garvorgangs eingesteckt und im Fleisch belassen werden. Verwirren Sie nicht mit verwickelten Drähten oder müssen Sie den Grill ständig öffnen, nur um Ihre...
  • Multifunktions-APP Unsere benutzerfreundliche Multifunktions-App verfügt über eine integrierte Kochliste für die Zubereitung von Rindfleisch, Hühnchen, Truthahn, Schwein, Gans, Fisch und Lamm, um Ihr Kocherlebnis zu maximieren. Die App führt Sie...
  • Der äußerst langlebige MeatStick Mini ist spülmaschinenfest, frittegeeignet und aufgrund seiner über 8 Stunden langen Akkulaufzeit für das Sous-Vide-Garen geeignet - ideal für langsames und langsames Garen. Darüber hinaus hält der interne Sensor...

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023

Der MeatStick Mini unterscheidet sich von den anderen Thermometern auf dieser Liste durch seine Größe. Die Temperatursonde ist kabellos und wasserdicht. Hierdurch kannst du dieses kabellose Grillthermometer nicht nur auf dem Grill nutzen, sondern auch in einem Sous-Vide-Beutel oder in der Fritteuse.

Die kleine Sonde ist bewusst sehr kurz konstruiert worden. Sie muss komplett in das Fleisch eingeführt werden, was bei kleinen Fleischstücken manchmal ein Problem seien kann. Da aber nur der kurze Griff herausragt, eignet sie besonders für Situationen, in denen dir der Platz auf dem Grill fehlt.

Der interne Sensor verträgt nur Temperaturen bis zu 85°C. Der Keramikgriff hält laut Hersteller Temperaturen von bis zu 300°C stand, misst aber nicht die Umgebungstemperatur.

Ich hatte bereits eine frühere Version des Meatsticks in der Hand und fand die App damals eher unausgereift. Doch auch in diesem Punkt hat sich der Meatstick verbessert. Die neuste Software wurde stark optimiert und funktioniert mittlerweile tadellos.

Meiner Meinung nach ist der Meatstick Mini eine gute Meater-Alternative und für einen Preis von unter 100€ definitiv eine Überlegung wert.

Geheimtipp unter den kabellosen Grillthermometern – ThermoPro TempSpike

ThermoPro TempSpike Fleischthermometer Kabellos 150m Bluetooth Grillthermometer IP67 Meat Thermometer Bratenthermometer für Backofen Grill Smoker Rotisserie Airfryer Sicher im Geschirrspüler
  • 100% Kabelfrei: Durch die Bluetooth-Verbindung übertragt der Booster die von Grillthermometer gemessene Temperatur an Smart-Gerät. Kein Kabel, kein Chaos. Einfach die Fleischsorten sowie optimale Kerntemperatur auswählen. Wird die Temperatur...
  • 150M Bluetooth-Reichweite: Tempspike Fleischthermometer ist mit Bluetooth 5.2 Technologie ausgestattet, so bietet es erweiterte Reichweite von 150m, schnellere Koppelung und weniger Verbindungsabbrüche. Damit hat man die Kerntemperatur der Grillstücke...
  • Wiederaufladbar & Sicher im Geschirrspüler: Mit Wiederaufladbarer Li-Batteire kann das Bratenthermometer mit voller Kapazität den Gebrauch von 36 Stunden ermöglichen. Mit voller Kapazität unterstützt der Booster eine Verwendung von 3 Monaten. Mit...

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023

Der TempSpike von ThermoPro ist ein Newcomer und sowas, wie mein persönlicher Geheimtipp.

Dieses neue kabellose Fühlerthermometer von ThermoPro verfügt über die fortschrittlichste Bluetooth-Technologie und kann die Kerntemperatur bis zu 150m weit auf dein Smartphone übertragen. Es lässt sich mit der ThermoPro App verbinden, die einen benutzerdefinierten 24-Stunden-Timer, Alarme für die Gar- und Umgebungstemperatur sowie voreingestellte Gartemperaturen für Rindfleisch, Rinderhackfleisch, Geflügel, Geflügelhackfleisch, Putenfleisch, Schweinefleisch, Lamm, Kalbfleisch und Fisch bietet.

Seine Reichweite und die unglaublich vielseitige App sind nur einige der großartigen Aspekte des ThermoPro TempSpike. Dieses wasserdichte Thermometer hält eine Ladung bis zu drei Monate lang, und der Fühler kann bis zu 36 Stunden lang verwendet werden, bevor er seine Ladung verliert. ThermoPro behauptet, dass das Edelstahlgehäuse spülmaschinenfest ist. Ich glaube ThermoPro diesen Punkt, würde es aber selbst nicht gerne testen.

Hierauf solltest du bei einem Grillthermometer kabellos achten

Kabellose Fleischthermometer findest du in den unterschiedlichsten Ausführungen und Preislagen. Dennoch gibt es einige Aspekte, die du bei der Wahl eines passenden Fleischthermometers beachten solltest.

Temperaturfühler

Die Temperatursonden der meisten Grillthermometer ähneln sich stark – im Grunde sind es Metallstäbchen mit einem Durchmesser von etwa 2,5 Millimetern.

Doch wie, wann und wo du die Sonden in dein Fleisch stecken musst, ist teilweise sehr unterschiedlich.

Egal, ob du ein Schnellthermometer, ein kabelgebundenes oder ein drahtloses Thermometer verwendest, die Länge der Sonde ist wichtig, wenn du große Fleischstücke zubereitest. Denn um die tatsächliche Innentemperatur zu messen, muss der Fühler die Mitte der dicksten Stelle deines Bratguts erreichen. Wenn du also regelmäßig große Schweineschultern, Brisket oder ganzes Geflügel zubereitest, solltest du auf eine Fühlerlänge von mindestens 8 bis 10 cm achten.

Auch bei der Form der Fühler gibt es einige Unterschiede. Gerade Fühler sind zwar Standard, aber wenn du mehrere Stücke zubereitest und einen kleinen Smoker oder einen Tischgrill verwendest, kann ein gebogener Fühler vorteilhaft sein. Viele Sonden verfügen zudem über einen „Step-Down“-Sensor, d.h. ein Teil der Spitze hat einen kleineren Durchmesser als der Rest der Sonde, um zu verhindern, dass der Saft beim ersten Anstechen des Fleisches austritt.

Und wenn du mehr als ein Stück Fleisch oder ein großes Stück (oder einen Vogel) zubereitest, das nicht unbedingt gleichmäßig gart, können mehrere Sonden von Vorteil sein. Bei einem Gerät mit mehreren Sonden erstellt jede Sonde einen „Kanal“, um die Temperaturen separat anzuzeigen. Bei einigen Modellen kannst du die Kanäle sogar benennen (z. B. Oberseite, Seite, Schenkel, Brust usw.).

Display

Wenn es um die Anzeige des Grillthermometers geht, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Möchtest du die Temperatur lieber aus der Ferne ablesen oder den Grill öffnen, um das Fleisch zu sehen und zu berühren, während du die Temperatur prüfst?

Wenn du den Grill lieber geschlossen hältst, ist ein drahtloses oder kabelgebundenes Thermometer die richtige Wahl. Wenn du aber lieber einen guten Blick auf das Fleisch werfen und es vielleicht sogar fühlen möchtest, ob es gar ist, reicht ein normales Thermometer mit Sofortablesung.

Wenn du hauptsächlich nachts grillst, ist ein beleuchtetes Display wichtig. Und wenn du ein Gerät mit mehreren Messfühlern kaufst, kannst du dich zwischen einem Senderdisplay entscheiden, das zwischen den Temperaturen der verschiedenen Kanäle wechselt oder sie alle auf einmal anzeigt.

Reichweite

Die Reichweite des kabellosen Grillthermometers kann ein wichtiges Kaufkriterium sein, da du ja nicht immer neben deinem Grill stehen bleiben willst.

Hier sind die Angaben der Hersteller sehr unterschiedlich und reichen von 30 Metern, bis hin zu Reichweiten von 400 Metern und mehr. Bedenke auch, dass die Reichweite eines Geräts davon abhängt, ob es sich im Haus oder im Freien befindet, weil Wände und Gebäude das Signal schwächen können.

Bei einigen fortschrittlichen drahtlosen Thermometern (wie dem MEATER) kann die Ladestation als Signalverstärker verwendet werden, wodurch sich die drahtlose Reichweite fast verdoppelt, obwohl sie nicht immer so stark ist wie ein direktes Signal.

Temperaturkontrolle

Wie viele Informationen brauchst du eigentlich – oder willst du sie überhaupt haben – wenn du grillst? Wenn du nur die Innentemperatur deines Fleisches wissen willst, reicht so ziemlich jedes Grillthermometer aus.

Aber für manche Grillmeister ist es wichtig, die Umgebungstemperatur zu messen. Einige Grillthermometer (vor allem solche, die mit Apps verbunden sind) speichern sogar einen detaillierten Verlauf jedes Garvorgangs, einschließlich der Innen- und Umgebungstemperatur.

Diese zusätzlichen Informationen mögen zwar übertrieben erscheinen, aber sie können hilfreich sein, wenn ein Gericht nicht ganz so gelingt wie geplant oder wenn du die beste Rinderbrust deines Lebens zubereitet hast und hoffst, dass du sie Schritt für Schritt und Grad für Grad wiederholen kannst.

Die detaillierte Aufzeichnung ist auch hilfreich, wenn es darum geht, deine zukünftigen Kochaktionen zu planen. Wenn du z.B. um 18 Uhr Pulled Pork zum Abendessen essen willst, kannst du anhand deines letzten Kochvorgangs sehen, dass es 10 Stunden gedauert hat (auch wenn im Rezept nur acht angegeben waren), so dass du weißt, dass es um 8 Uhr auf dem Smoker sein muss, damit es um 17 Uhr fertig und um 18 Uhr abgekühlt und gezogen ist.

Temperaturbereich

Überlege dir, welche Höchst- und Tiefsttemperaturen du beim Grillen (oder z. B. beim Kalträuchern) verwendest, und überprüfe, ob das Thermometer, das du kaufst, diesen gesamten Bereich abdeckt.

Wenn du die Innentemperatur von Fleisch beim Auftauen oder Pökeln überwachen willst, brauchst du auf jeden Fall ein Thermometer, das sowohl für niedrige als auch für hohe Temperaturen geeignet ist.

Alarmfunktion

Wenn du ein drahtloses Grillthermometer verwendest, möchtest du natürlich benachrichtigt werden, wenn dein Fleisch die gewünschte Innentemperatur erreicht hat. Überlege dir aber auch, welche anderen Warnungen du brauchst, z. B. bei Temperaturabfällen oder drastischen Änderungen der Umgebungstemperatur.

Letzteres ist besonders hilfreich, wenn du über Nacht Fleisch räucherst und eigentlich schlafen möchtest. Es ist auch hilfreich, einen Alarm zu erhalten, wenn du den Sender aus der Reichweite nimmst oder das Signal der Sonde anderweitig verlierst.

Und nicht zuletzt sollte es einfach sein, einen Alarm abzuschalten, sobald du ihn wahrnimmst (gibt es etwas Nervigeres als einen Alarm, der nicht aufhört?), also achte auf eine klare und leicht zugängliche Möglichkeit, das Piepen abzustellen.

Verbindungsmöglichkeiten

Wenn es um kabellose Grillthermometer geht, gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste ist ein Fernbedienungsgerät, das mit der Sonde verbunden wird. Die zweite ist eine App, die sich mit dem Thermometer verbindet und Informationen an dein Handy sendet.

Eine App ist zwar praktisch und erspart es dir, beim Grillen ein zusätzliches Gerät im Auge zu behalten, aber es besteht auch die Gefahr, dass dein Telefon die Bluetooth- oder Funkverbindung unterbricht.

Wenn du Apps oder Bluetooth-fähige Geräte regelmäßig als frustrierend empfindest, könnte dir ein kabelloses Thermometer mit integriertem Sender etwas Stress beim Grillen ersparen.

Reinigung

Auch wenn einige Teile mancher Grillthermometer als spülmaschinenfest angepriesen werden, sollten die meisten Thermometer immer von Hand gewaschen werden, wobei darauf zu achten ist, dass der Messwertgeber oder das Display nicht untergetaucht werden.

Wenn du nur den Messfühler vorsichtig mit Seife und heißem Wasser abwaschen kannst, ohne die digitalen Komponenten nass zu machen, ist das in Ordnung. Andernfalls wischst du alles mit einem sauberen, feuchten Tuch ab, um Verschmutzungen zu entfernen, und sterilisierst dann das gesamte Thermometer mit einem Alkohol- oder Bleichtuch.

Alternativ kannst du auch ein Papiertuch mit Reinigungsalkohol oder einer Bleichlösung (1 Esslöffel Bleichmittel auf 1 Liter Wasser) verwenden. Sobald das Thermometer sauber ist, musst du es sofort und gründlich abtrocknen, bevor du es weglegst.

Wenn du ein Thermometer mit einer wiederaufladbaren Batterie verwendest (wie das MEATER), ist es wichtig, dass du es nach jedem Gebrauch in das Ladegerät zurücklegst. Das Letzte, was du willst, ist, dass du nach deinem Fleischthermometer greifst, wenn du es am meisten brauchst, und dann feststellst, dass die Batterie leer ist.

Bei Thermometern, die Einwegbatterien benötigen, solltest du immer eine Ersatzbatterie dabei haben, damit sie nicht mitten im Kochvorgang leer wird. Und wie bei allen Geräten (vor allem bei denen, die du zum Kochen verwendest) solltest du alle Komponenten zusammen aufbewahren.

FAQ - häufige Fragen

Fleischthermometer sind nicht immer genau. Deshalb ist es wichtig, dass du dein Thermometer ein paar Mal im Jahr oder in der vom Hersteller empfohlenen Häufigkeit kalibrierst.

Um zu prüfen, ob dein Fleischthermometer genau ist, steckst du den Messfühler in ein Glas mit Eiswasser und hältst ihn eine Minute lang dort. Es sollte 0°C oder 32°F anzeigen. Ist das nicht der Fall, musst du das Thermometer wie in der Bedienungsanleitung beschrieben neu kalibrieren.

Die meisten Fleischthermometer müssen mindestens einen halben Zentimeter tief in das Fleisch gesteckt werden, um einen korrekten Messwert zu erhalten, aber sieh in der Bedienungsanleitung deines Geräts nach, um genauere Informationen zu erhalten.

Wenn du ein Steak oder rotes Fleisch zubereitest, solltest du das Thermometer in der Mitte der dicksten Stelle einstecken, nicht in der Nähe des Knochens oder des Fettes/Knorpels, und wenn du Hackfleisch zubereitest, steckst du es in die dickste Stelle oder seitlich in dünne Teile wie Hamburger.

Scroll to Top
Scroll to Top