Startseite / Brotbackautomaten 2022 – die besten Modelle im Vergleich
Brotbackautomaten

Brotbackautomaten 2022 - die besten Modelle im Vergleich

Brotbackautomaten gibt es seit den 90er Jahren. Ich persönlich hatte meinen ersten 1994. Der Backautomat funktionierte soweit gut, doch das Brot war ziemlich klein und hatte ein riesiges Loch in der Mitte. 

Aber das ist nun schon fast 30 Jahre her und die Technik der Brotbackautomaten hat sich genauso wie ich weiterentwickelt. Also warum nicht noch mal nach einem Brotbäcker für zu Hause schauen.

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Beliebte Brotbackautomaten auf Amazon

    AngebotBestseller Nr. 1
    MEDION Brotbackautomat (Brotbackmaschine, 550 Watt, bis zu 1000g, 19 Backprogramme, 3 Bräunungsgrade, Warmhaltefunktion, Zeitvorwahl MD 11011)
    • Brotbackautomat (MD 11011) mit 550 Watt Leistung, 19 Backprogrammen, Warmhaltefunktion und 3 verschiedenen Bräunungsgraden.
    • 19 Automatikprogramme: Neben frischem Brot gelingen Ihnen mit diesem Küchenhelfer von Joghurt bis zu Marmelade noch zahlreiche andere Rezepte.
    • Zeitvorwahl: Bereiten Sie abends die Zutaten für Ihre Lieblings-Brot vor, dass Sie am nächsten Morgen frisch gebacken genießen. Die praktische 15 Stunden Zeitvorwahl macht’s möglich!
    Bestseller Nr. 2
    Gastroback 42823 Design Brotbackautomat Advanced, Edelstahl Brotbackmaschine 18 Programme, automatisches Zutatenfach, für 500 g, 750 g und 1.000 g Brotlaibe, Sichtfenster, Timer, 18/8, silber
    • Design Brotbackautomat Advanced
    • 18 Programme für Brot, Marmelade, Joghurt, Teig, Kuchen und Eis
    • Eigenprogramm mit frei einstellbaren Programmphasen (Home madeFunktion)
    Bestseller Nr. 3
    Tefal PF240E Pain & Délices Brotbackautomat | 20 automatische Programme | 3 Brotgrößen und Bräunungsgrade einstellbar | auch für Kuchen-, Pizza-, Nudelteig | inkl. Zubehör | Edelstahl/Schwarz
    • Brotbackautomat mit 20 automatischen Programmen, darunter 3 glutenfreie Programme, auch für Joghurt und Marmelade
    • 3 Laibgrößen und 3 Bräunungsstufen für jeden Appetit und Geschmack
    • Bis zu 15 Stunden verzögerter Start für frisch gebackenes Brot jederzeit mit 1-Stunde-Warmhaltefunktion

    Letzte Aktualisierung am 1.07.2022

    Brotbackautomat – täglich frisches Brot auf Knopfdruck

    Brotbackautomaten funktionieren heute nach dem gleichen Prinzip von damals.

    In der Mitte der Maschine befindet sich ein rechteckiger, teilweise auch viereckiger Backkasten, indem die Maschine auf Knopfdruck den Brotteig als Erstes knetet, danach gehen lässt und zum Schluss abbackt.

    Die Vorteile solcher Geräte liegen somit auf der Hand.

    Vorteile von Brotbackautomaten

    Die gesamte Zubereitung geschieht in dem Gerät, sodass du sie nicht überwachen musst, denn das Gerät arbeitet (fast) selbstständig.

    Du füllst einfach die notwendigen Zutaten in den kombinierten Knet-, Gär- und Backbehälter und startest das passende Backprogramm. Fertig!

    Zuerst knetet das Gerät deinen Teig, lässt ihn dann eine entsprechende Zeit gehen und backt dein Brot fertig.

    Du musst nur noch nach einigen Stunden dein fertiges Brot zu entnehmen und den Backkasten in den Geschirrspüler zu stellen. Ganz einfach oder?

    Nachteile eines Brotbackautomaten

    Dennoch gibt es häufig einen konstruktionsbedingten Nachteil: Die Brote haben nach dem Backvorgang ein Loch im Boden!

    Dieses liegt daran, dass bei einigen Brotbackmaschinen die Knethaken im Gerät verbleiben.

    Doch wie ich mittlerweile feststellen muss, haben sich findige Erfinder auch zu diesem Manko etwas einfallen lassen, was ich dir aber später etwas genauer zeigen werde.

    Achtung: Brotbackautomaten backen dir keinen runden Brotlaib, wie du ihn vielleicht vom Bäcker kennst. Die Brote sind immer eckig wie ein Toastbrot. Wenn dich das nicht stört, solltest du jetzt weiterlesen.

    Brotbackautomaten mit Loch

    Ok, Brotbackautomaten mit „Knethaken-Loch“ sind jetzt nicht das gelbe vom Ei.

    Dennoch ist diese Geräteklasse bei vielen Menschen sehr beliebt, was sicherlich am Preis liegt, denn die Geräte sind sehr günstig.

    Preise um 100 € sind hier keine Seltenheit, und wenn dich das Loch am Boden nicht stört, solltest du einen Blick in diese Geräteklasse werfen.

    Ich stelle dir mal eine kleine Vorauswahl verschiedener Geräte zusammen, damit du dich nicht durch die unzähligen Angebote klicken musst.

    Gute Brotbackmaschinen mit Loch

    Angebot
    Brotbackautomat Moulinex OW210120
    • Fassungsvermögen: 1.500 ml
    • 12 Backprogramme
    • 720 Watt
    • fester Knethaken

    12 verschiedene Programme und ein Fassungsvermögen von 1.500 ml machen den Brotbackautomaten OW210130 von Moulinex zum idealen Gerät für den Einstieg. Dank der leichten Touchscreen Bedienung stellen sich die ersten Erfolge mit dieser Brotbackmaschine generell sehr schnell ein.

    Letzte Aktualisierung am 1.07.2022

    Angebot
    Panasonic SD-YR2550 Brotbackautomat mit 31 Backprogrammen
    • Fassungsvermögen: 1.100 ml
    • 31 Backprogramme
    • 550 Watt
    • zwei feste Knethaken

    Die Panasonic SD-YR2550 Brotbackmaschine eignet sich durch ihre zwei Knethaken und die innovative Knettechnik besonders für schwere Teige. Roggen-, Misch- und Körnerbrote sind mir diesem Gerät absolut kein Problem. Durch den integrierten Rosinen-/ Nussverteiler und den speziellen Hefeverteiler sorgt das Gerät für einen optimal aufgehenden Teig.

    Letzte Aktualisierung am 1.07.2022

    Brotbackautomaten ohne Loch

    Ja, es gibt sie doch, und es ist eine Technik, welche mich echt begeistert!

    Brotbackmaschinen ohne Loch versenken die Knethaken nach dem Knetvorgang selbstständig, sodass keine unschönen Löcher entstehen.

    Es gibt zwar auch Versionen, die nach dem Kneten eine Pause machen, in denen du den Knethaken selbst entfernen kannst, aber hey, wer will das denn schon?

    Schließlich kaufe ich doch so ein Gerät, damit ich mich nicht daneben stellen und eingreifen muss.

    Eine weitere interessante Zusatzfunktion sind automatische Zutatenspender. Gerade diejenigen, die gerne Körnerbrot essen werden solche Geräte lieben, denn bei dieser praktischen Funktion fügt die Maschine an einem festgelegten Zeitpunkt wie von Geisterhand Körner, Rosinen oder andere Zutaten hinzu.

    Diese spätere Zugabe von Zutaten hat den Vorteil, dass sich die Körner nicht am Boden des Brotes versammeln, sondern sich im gesamten Brot verteilen.

    Die besten Brotbackautomaten ohne Loch

    Gastroback 42823 Brotbackmaschine mit herausnehmbaren Knethaken
    • Fassungsvermögen: 1.400 ml
    • 18 Backprogramme
    • 500 Watt
    • herausnehmbare Knethaken

    Durch den herausnehmbaren Knethaken der Gastroback 42823 Brotbackmaschine hat dein fertiges Brot kein Loch in der Mitte. Du kannst den Knethaken aber auch im Gerät lassen, da dass Loch extrem klein bleibt.

    Letzte Aktualisierung am 1.07.2022

    Brotbackmaschine mit 19 Programmen von Meykey
    • Fassungsvermögen: 1.400 ml
    • 19 Backprogramme
    • 710 Watt
    • entfernbare Knethaken

    Dieser Brotbackautomat von Meykey hat alles, was die meisten Menschen zum komfortablen Brotbacken benötigen. 19 professionelle Backprogramme, innovative LCD-Anzeige mit SoftTouch-Bedienung uns vieles mehr. Die Meykey Brotbackmaschine eignet sich auch für Allergiker, da entsprechende Programme enthalten sind.

    Letzte Aktualisierung am 1.07.2022

    Worauf bei Kauf eines Brotbackautomaten achten?

    Verschiedene Varianten, unterschiedliche Vor- und Nachteile und das noch in mehreren Preisklassen. Die Auswahl an Brotbackmaschinen ist unübersichtlich. Dennoch gibt es einige Punkte, die du beim Kauf einer Maschine im Auge behalten solltest.

    Programmauswahl

    Nicht alle Geräte bieten dir die gleiche Programmauswahl.

    Auch wenn die gängigen Standardprogramme für Graubrot, Toastbrot oder Bauernbrot alle Geräte bieten, können einige besondere Backprogramme mitunter ein wichtiges Kaufkriterium sein.

    Gerade für Allergiker oder wenn du zum Beispiel an einer Gluten-Unverträglichkeit leidest, solltest du auf Backprogramme für glutenfreies Brot achten.

    Einige Geräte bieten dir auch sinnvolle Zusatzprogramme wie die Herstellung eines Brötchen-Teiges. Dabei backt die Maschine den Teig nicht für dich, sondern bereitet ihn nur so weit vor, dass du den fertigen Teig nur aus dem Gerät nehmen musst, danach daraus Brötchen formst und sie zum Schluss in deinem Backofen fertigmachst.

    Gerade für Sonntags finde ich solch ein Programm gar nicht schlecht, denn es erspart mir wieder einmal den Weg zum Bäcker.

    Fassungsvermögen

    Das verfügbare Fassungsvermögen ist definitiv nicht zu unterschätzen und steht auch mit der Anzahl der Knethaken in Verbindung.

    Manche Brotbackmaschinen besitzen nämlich 2 oder mehr Knethaken, was besonders bei großen und schweren Teigen sehr vorteilhaft ist.

    Kleine Geräte mit nur einem Knethaken bieten sich dann eher für kleinere oder besser gesagt Singlehaushalte an, denn bei einem geringen Volumen ist das frische Brot doch sehr schnell aufgegessen.

    Zusatzfunktionen

    Den innovativen Zutatenspender hatte ich ja bereits angesprochen. Dennoch sind mir einige Funktionen aufgefallen, die in bestimmten Situationen durchaus sinnvoll seien können.

    Zum einen wäre da die Warmhaltefunktion und anderen ein einstellbarer Bräunungsgrad. Je individueller du deine Brotbackmaschine einstellen kannst, umso besser, denn das gibt dir zusätzlich die Möglichkeit, eigene Rezeptideen umsetzen zu können.

    Auch ein mitgeliefertes Rezeptbuch kann bei den ersten Versuchen mit einem neuen Gerät Gold wert sein.

    Brotbackautomaten
    Brot aus meinem Brotbackautomaten

    Welcher Brotbackautomat ist empfehlenswert?

    Leider hat die Stiftung Warentest Brotbackautomaten das letzte Mal im Jahre 2005 genauer unter die Lupe genommen.

    Dennoch treten in vielen Vergleichstest immer wieder zwei Geräte besonders hervor. Zum einen ist dies Moulinex OW 6101* und die Rommelsbacher BA 550*.

    Was kann ich mit einem Brotbackautomaten alles machen?

    Wenn du denkst mit einem Brotbackautomaten kannst du nur Brot backen, bist du leider auf dem Holzweg, denn technisch und auch folgende Leckereien machbar:

    • Teig für Bagels, Brötchen, Croissants oder Kekse
    • Pizza- und Pastateig
    • Kuchen
    • Marmeladen
    • Selbst Eis geht (muss danach noch eingefroren werden)
    Frisches Brot aus Backautomat
    Mit einem Brotbackautomat geht dir nie das Brot aus

    Ist ein Brotbackautomat besser als ein Backofen?

    Brot aus dem Backofen hat einen entscheidenden Vorteil, du musst dir nämlich kein neues Gerät anschaffen. Auch hinsichtlich der Krustenbildung ist das selbst gemachte Brot aus deinem Backofen meistens besser.

    Dennoch hat ein Brotbackautomat einen unschlagbaren Vorteil: Er arbeitet selbstständig. Du musst also nicht mehr den Teig kneten, dann gären lassen, das Brot anschließend formen und später zur richtigen Zeit aus dem Backofen nehmen.

    Das alles übernimmt der Brotbackautomat für dich, und er fängt auf deinen Wunsch auch mitten in der Nacht damit an!

    FAQ - häufige Fragen

    Ich würde dir immer zu einem Brotbackautomaten raten, bei dem du die Knethaken vor dem Backen entfernen kannst. Besonders gute Geräte in diesem Bereich sind die bereits vorgestellten Brotbackautomaten Gastroback 42823 und die Brotbackmaschine von MeyKey.

    Brotbackmaschinen eignen sich nicht nur für Brot. Viele Geräte kommen mit unterschiedlichen Programmen für:

    • Brötchen
    • Bagels
    • Croissants
    • Pizza- und Pasta-Teig
    • Kuchen
    • Marmeladen
    • Eis (muss danach eingefroren werden)
    • uvm.

    Nein, in einem Backofen erzielst du zusammen mit einer richtigen Brotbackform und einem Backstein meist bessere Ergebnisse, als in einem Automaten.

    Dennoch hat der Automat einen ganz entscheidenden Vorteil gegenüber deinem Backofen: Er arbeitet selbstständig! Du brauchst nur deine Zutaten in das Gerät schütten und kannst nach ein paar Stunden dein fertiges Brot genießen.

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Scroll to Top